Ruhrstraße 139   -   44869 Bochum   -   Tel. 02327 - 747 88 Das Unternehmen La Biosthetique ist eine der führenden Beatymarken und ein exklusiver Partner für Friseure. Seit 40 Jahren in Familienhand, steht das  Unternehmen für Verlässlichkeit und Kontinuität. Hauptsitz sind Paris und Pforzheim.  La Biosthetique Paris ist eine der führende Beatymarken. Unsere Pflegeprodukte sind aufgrund fein aufeinander abgestimmter Inhaltstoffe  hockwirksam, haben eine natürliche Basis und werden ohne Tierversuche getestet. Außerdem werden alle Produkte regelmäßig dermatologisch  geprüft. Das Angebot reicht von Kopfhaut- und Haarpflegeserien über Colorationen und Hautpflege bis hin zu Make-up-Produkten.  Der französische Biochemiker Marcel Contier hat die Marke in den 50er Jahren ins Leben gerufen. Er ist auch der Vater der La Biosthetique-  Philosophie. Siegfried Weiser, heute Präsident von La Biosthetique International, hat die Idee des Total-Beaty-Konzepts, der Schönheit von    Kopf bis Fuß, nach Deutschland gebracht und weitergeführt. Das Unternehmen wird inzwischen  in dritter Generation von Weisers Sohn Jean-  Marc mitgeleitet. Und mitlerweile ist La Biosthetique zurückgekehrt zu den Wurzeln, das neue Headquarter sitzt mitten in Paris, direkt am  Arc de Triomphe.  Das Total-Beaty-Konzept wird in mehr als 30 Ländern der Welt umgesetzt. 8000 Friseure haben sich der Philosophie und den Produkten von La  Biosthetique verschrieben. In der deutschen Zentrale in Pforzheim, wo 250 Beschäftigte arbeiten, wird nach neusten wissenschaftlichen  Erkenntnissen sowie nach höchsten Qualitätsstandards produziert. Weitere Standorte hat La Biosthtique in Österreich, Spanien, Dänemark,  Großbritanien und Frankreich, sowie in Asien, Osteuropa, Russland und Kanade. Weltweit beschäftigt La Biosthetique 500 Mitarbeiter  Die Philosophie Schönheit von Kopf bis Fuß - die Philosophie der Marke La Biosthetique Paris ist so einfach wie genial. Im Mittelpunkt sthet der Friseur als  Beaty-Allrounder, der den Besuch im Salon zum Wohlfühlerlebnis macht.  Marcel Contier, der die Marke La Biosthetique Paris ins Leben gerufen hat, hatte eine Vision. Wer zum Friseur geht, sollte nicht nur einen  Haarschnitt bekommen, sondern ein tolles Wellnesserlebnis. Contier sah den Friseur als Schönheitsspeziallist - was in den 50er Jahren eine  ziemliche innovative Idee war. Obwohl außergewöhnlich, kam sie gut an. Denn die Frauen hatten nach dem Krieg große Sehnsucht danach,  sich zu pflegen und sich endlich wieder um sich selbst zu kümmern. Aber Contier war nicht nur Visionär, sondern auch Biochemiker. Er entwickelte damals schon Produkte auf rein natürlicher Basis. Und er legte  den Grundstein für ein in der der Branche einzigartiges Aus- und Weiterbildungskonzept für Friseure. Denn eine qualifizierte Ausbildung ist  wichtiger Bestandteil der La Biosthetique-Philosophie. Kein Wunder also, dass unser Weiterbildungsetat der brachenweite höchste ist. In  firmeneigenen Schulungszentren in Pforzheim, Paris, Verona, Madrid und Wien werden jährlich über 20000 Frieseure trainiert.